t-online.de Auto RSS 2.0

Neuer Kia Sorento startet im Oktober

Mo 28 Sep 2020 15:34:00 CEST
Kia hat sein größtes SUV überarbeitet und schickt die vierte Generation des Modells zu den Kunden. Darin verbaut sind viele neue Assistenten. Der Kia Sorento geht in die vierte Runde. Die neue Generation des großen Geländewagens, der für den koreanischen Autohersteller Flaggschiff und Technologieträger ist, kommt im Oktober in den Handel und kostet mindestens 41.419 Euro. Dafür gibt es ein kan...

VW Touareg jetzt auch als Plug-in-Hybrid in zwei Varianten

Mo 28 Sep 2020 13:32:30 CEST
Der Touareg zählt zu den SUV-Vorreitern und gilt als Volkswagens Flaggschiff. Im Zuge der Elektrifizierung des gesamten Portfolios bietet das Unternehmen nun auch dieses Modell als Plug-in-Hybrid an. VW verkauft den Touareg künftig auch als Plug-in-Hybrid-Modell. Der große Geländewagen wird dabei in zwei Leistungsstufen angeboten und kommt im Oktober in den Handel, wie das Unternehmen mitteilt...

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTumblrTwitterXING

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              *** Jahreshauptversammlung 2019 ***

Zu unserer Hauptversammlung am 05.01.2019 konnte unser 1. Vorsitzender Michael Runknagel  29 Club-Mitglieder begrüßen. Wir begannen unsere diesjährige Hauptversammlung mit einem gemeinsamen Frühstück, welches keine Wüsche offen ließ.

Der offizielle Teil der Hauptversammlung wurde um 13:45 Uhr durch die Begrüßung unseres 1. Vorsitzenden eröffnet.

Nach einem Rückblick auf unser abgelaufenes, ereignisreiches Vereinsjahr folgte der Bericht der Schatzmeister. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Als nächster Programmpunkt standen die Wahlen an.

In ihren Ämter bestätigt wurden der  2. Vorsitzende, Sportleiter, Touristikleiter, 3. Beisitzer, Schriftführer, sowie die ADAC-Delegierten.

 

Die Vorstandschaft setzt sich nun wie folgt zusammen:


1. Vorsitzender                    Michael Runknagel

2. Vorsitzender                    Roland Schmid

Schatzmeister                      Erika Riedl, Isolde Steinhübel

Schriftführer                         Lara Gigantiello

Sportleiter                            Jürgen Staiger

Touristikleiter                       Amelie Schmid

2. Beisitzer                           imo Klepp

3. Beisitzer                          Günter Staiger

ADAC-Delegierte                Kurt Steinhübel

 

Mit einem kurzen Ausblick auf das bevorstehende Vereinsjahr wurde der offizielle Teil der Veranstaltung beendet.

Bei gemütlichen Beisammensein und netten Gesprächen ließen wir den Mittag in der MCL-Familie ausklingen.

 

am 05.01.19  im Clublokal in Schlattstall


+++   Frühstück ab 10:00 Uhr


+++ Wahlen zur Vorstandsschaft :


       2.Vorsitzende          auf 2 Jahre

       Schriftführer /in      auf 1 Jahr

       Sportleiter /in          auf 2 Jahre

       Touristikleiter /in    auf 2 Jahre

        3. Beisitzer/in         auf 2 Jahre

       ADAC-Deliegierte    auf 2 Jahre



Die Mitgliederversammlung im ADAC Ortsclub


Jeder Ortsclub hält satzungsgemäß einmal jährlich, i.d.R. am Anfang des Jahres, seine Mitglieder-/Jahreshauptversammlung ab. Die Einladung erfolgt durch den Vorsitzenden des Ortsclubs. Hierbei sind einige Punkte zu beachten.

Im Vorfeld der Mitgliederversammlung:

  1. Der Vorstand legt die Tagesordnung fest, deren Rahmenbedingungen in der jeweiligen Satzung geregelt sind.
  2. Fristgerechter Versand der Einladung mit Tagesordnung an die Mitglieder gemäß der Vereinssatzung.
  3. Zusendung der Einladung mit Tagesordnung spätestens 14 Tage vor Versammlungstermin an die Abteilung Jugend, Sport & Ortsclubs des ADAC Württemberg.

Ablauf der Mitgliederversammlung

  1. Feststellung und Protokollierung der Wahlberechtigten (nur ordentliche Vereinsmitglieder dürfen wählen).
  2. Die Ortsclub-Satzung gibt Auskunft über den Wahlvorgang (geheime Wahl, Wahl per Handzeichen).
  3. Alle Wahlergebnisse und Beschlüsse sind mit der jeweiligen Stimmenverteilung im Protokoll aufzuführen.
  4. Beachten Sie bitte für die ADAC Delegierten-Wahl bei Ihrer Mitgliederversammlung:
    Nur ADAC Mitglieder, wohnhaft in Württemberg, dürfen sich als Delegierte aufstellen lassen. Stimmberechtigt sind alle ordentliche Vereinsmitglieder, die ebenfalls ADAC Mitglieder sind. Die Anzahl der anwesenden ADAC Mitglieder ist schriftlich im Protokoll festzuhalten. 
Auch der ADAC Württemberg hält, wie Ihr Ortsclub, einmal im Jahr (Ende März) seine Mitgliederversammlung ab. Stimm- und wahlberechtigt sind die Delegierten der einzelnen Ortsclubs. Deswegen ist es wichtig, dass Sie die Delegiertenliste spätestens drei Wochen vor der ADAC Mitgliederversammlung an die Abteilung Jugend, Sport & Ortsclubs des ADAC Württemberg schicken. Sollte Ihre Ortsclub-Versammlung immer nach diesem Stichtag stattfinden, wählen Sie bereits die Delegierten für das Folgejahr.


 Nach der Mitgliederversammlung

  1. In der Regel müssen zwei Vorstandsmitglieder das Protokoll unterzeichnen, ehe es zusammen mit dem Finanzbericht an den ADAC Württemberg übermittelt wird. Ausnahmen: Ihr Ortsclub hat eine anderslautende Satzung in diesem Punkt, die beispielsweise vorschreibt, dass alle Vorstandsmitglieder ihre Unterschrift leisten müssen.
  2. Melden Sie über das  Online-Formular die aktuellen Stammdaten an den ADAC Württemberg. Es ist zu beachten, dass das Stammblatt nur durch den Vorsitzenden ausgefüllt und an den ADAC Württemberg übermittelt werden kann. Das Protokoll und der Finanzbericht können dem aktualisierten Stammblatt beigefügt werden.
  3. Die Wahl der Delegierten muss separat im Protokoll aufgeführt sein – das gilt im Übrigen für alle Beschlüsse, die gefasst werden. Für die Meldung der Delegierten verwenden Sie bitte  den Vordruck " Delegiertenliste.pdf"
  4. Bei Neuwahlen prüfen Sie bitte, ob eine Eintragung/Änderung im Vereinsregister notwendig ist.

Apropos Satzung: So mancher Ortsclubs wendet sich an uns, weil seine Satzung unter Umständen einige Jahrzehnte alt ist. Manchmal ist sie nicht mehr konform mit dem Vereinsrecht oder den Zielen des ADAC Ortsclubs. Dann ist eine Überarbeitung nötig, bei der wir gerne behilflich sind. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig (mindestens drei Monate) vor der Mitgliederversammlung an uns, wenn Sie  Ihre Satzung aktualisieren oder einzelne Punkte ändern wollen.   


.