t-online.de Auto RSS 2.0

So vermeiden Sie Ärger nach Waschanlagen-Besuch

Fri 17 Jan 2020 01:48:00 GMT
Millionen von Autofahrern vertrauen bei der Pflege ihres Autos auf Waschanlagen. Auch im Winter sollte man sein Fahrzeug regelmäßig von Schmutz und Salt befreien. Geht doch einmal etwas schief, ist der Ärger aber groß. Wer kommt für die Schäden in der Waschanlage auf? Und welche Verkehrsregeln gelten eigentlich bei der Ausfahrt aus einer Waschbox? Guter Eindruck zählt ADAC-Technikexperte Heinz-...

Waschanlage nicht bei Minustemperaturen nutzen

Fri 17 Jan 2020 01:46:00 GMT
Reste von Schnee und Eis halten sich hartnäckig am Auto, auch Streusalz hat Spuren hinterlassen. Soll man auch im Winter in die Waschanlage fahren oder ist das keine gute Idee? Autofahrer sollten bei Frost am Tag nicht in die Waschanlage fahren. Zurückbleibendes Wasser kann dann unter Umständen an den Bremssätteln oder den Türdichtungen gefrieren, erklärt Philipp Schreiber vom Tüv Süd. "Man wa...

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTumblrTwitterXING

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                RETRO CLASSICS 2017


Für Liebhaber automobiler Legenden und Oldtimer-Preziosen von morgen ist die RETRO CLASSICS Europas modernster und schönster Treffpunkt. Aussteller aus vielen Teilen der Welt präsentieren in einem extravaganten Ambiente kostbare und sehenswerte Raritäten aus allen Epochen der Automobilgeschichte. Erleben Sie Nostalgie und Eleganz mit allem, was dazu gehört: erstklassige Sonderschauen, großer Teilemarkt und ein rasantes Rahmenprogramm.


 

 

 

 

Zusätzliche 5.000 Quadratmeter für

Passione Italiana
 

Eine ganze zusätzliche Messehalle mit 5.000 Quadratmetern widmet sich bei der diesjährigen RETRO CLASSICS® dem Land Italien:
 
Hier finden Sie Fahrzeuge, Motorräder, Restauration und Automobilia, Weine, Mode, Design, Kunst, Musik und italienische Kulinarik.
 
Zum ersten Mal wird hierfür die Halle C2 des Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) belegt. 


 

 

 

 

Quelle: Veranstalter RETEO CLASSICS


Vorgeschmack auf die RETRO CLASSICS®
 

Auf der Vor-Pressekonferenz der RETRO CLASSICS ® gab es für die Journalisten diese
Woche bereits einen ersten Vorgeschmack auf die RETRO CLASSICS ®, die in drei Wochen auf dem Gelände der Messe Stuttgart stattfindet.
 
Karl Ulrich Herrmann, geschäftsführender Gesellschafter der RETRO Messen GmbH und die beiden Rennfahrerlegenden Roland Asch und Jochen Mass berichteten über die Highlights der Messe und erzählten Anekdoten aus früheren Zeiten.
 
Die Bilder der Vor-Pressekonferenz finden Sie hier: http://www.retro-classics.de/journalisten/pressematerial/

 


 
RETRO CLASSICS® meets Promi
 

Auch auf der diesjährigen RETRO CLASSICS ® haben wir wieder einige besondere Gäste für Sie.
 
Autogrammstunde mit Jochen Mass:
 

Auf dem Stand des RCC e.V. (1Z105) findet von Freitag bis Sonntag um jeweils 11.00 Uhr eine Autogrammstunde mit Jochen Mass statt, bei der er sein neues Buch signiert.
 
Treffen Sie die Rennfahrerlegende persönlich und lassen Sie sich die spannende Lektüre mit einer persönlichen Widmung versehen! 
 
 
Autogrammstunde mit Walter Röhrl:
 


Wenige Tage vor seinem 70. Geburtstag wird der zweifache Rallye-Weltmeister Walter Röhrl am Samstag, den 4. März, um 14 Uhr für eine Autogrammstunde auf dem Porsche Stand erwartet. Den runden Geburtstag nimmt das Porsche Museum zum Anlass, Walter Röhrl ab den 14. März mit der Sonderpräsentation „Genie auf Rädern“ in Zuffenhausen zu würdigen.
 
 
Autogrammstunde mit Helmut Zierl:
 
Als neuer Markenbotschafter der RETRO CLASSICS ® ist auch Helmut Zierl mit vor Ort. Der Schauspieler, der momentan in dem Theaterstück „Tod eines Handlungsreisenden“ im Alten Schauspielhaus Stuttgart zu sehen ist, wird am Sonntag, 05. März 2017, um 15.00 Uhr bei der Preisverleihung dabei sein und im Anschluss eine Autogrammstunde geben. 

 
Hautnah können Sie sich dabei mit dem sympathischen Schauspieler unterhalten.
 
 
Sonderschau mit Roland Asch:
 

Bei einer Sonderschau in der Halle 5 präsentiert der „Schwaben-Pfeil“ Roland Asch seine originalen Rennfahrzeuge, die er von 1986 bis 1993 gefahren hat und mit denen er seine größten Erfolge erzielen konnte.
 
Unter den insgesamt sieben gezeigten Wagen befindet sich auch der Mercedes Benz 190 E, mit dem Roland Asch 1993 zum zweiten Mal DTM-Vizemeister wurde.
 
 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

      

 

 

 

 

 

 

 

Tweet
Gefällt mir
Empfehlen